Category archive

Trend

Bloggertrend: Katzenschuhe

in Allgemeines/Trend by

„Kennste eine, kennste alle!“ ist ein beliebtes Klischee, dass vorallem gern vorschnell uns Bloggerinnen vor den Latz geknallt wird. Auch wenn ich mich komplett dagegen wehre & finde, dass uns Modemädchen vieles unterscheidet, gibt es immer mal wieder Dinge, die uns gemeinsam im Chor zum Quietchen bringen. Zur Zeit sind es Kitten Loafers. …Von links nach rechts und oben nach unten: Fleur de Mode / Roboti liebt / Always like a feather / Tattooed on my heart / Zukkermädchen / Vickysmodeblog. Auch Frau Anna Frost hat in unserer Bloggergruppe schon ihrem Paar berichtet, aber leider noch kein Posting veröffentlicht… Ich habe die Schühchen zunächst auf einigen Blogs gesehen, dann lief eine Dame in London damit an mir vorbei und ich wusste: Da muss ich recherchieren! Ich habe unzählige internationale Blogs gefunden und euch oben nur die deutsche Auswahl präsentiert. Außerdem habe ich noch ein Second Hand Paar bei Kleiderkreisel ausfindig…

weiterlesen

Aztekenmuster: Auch 2012 machen die Ornamente weiter Party

in Allgemeines/Trend by

Nachdem 2011 schon viele Aztekenmuster auf Festivals zu sehen waren, geht es dieses Jahr weiter. Geometrische Ornamente in allen Farben mit einer großen Portion Folklore und fertig ist das Gute-Laune-Hippie-Outfit. Hier eine Auswahl an Klamotten im Azteken-Style, die nicht zu verhipstert oder nach Panflötenmusikanten aussehen. 1. Plattform Highheels 2. Print Leggings 3. Rucksack4. Techno Azteken Bodycon Dress 5. Gina Tricot6. Shirt Urban Outfitters 7. Shirt grau Urban Outfitters 8. Gina Tricot 9.Sommerkleid 10. Ohrringe Topshop 11.Halskette 12. iPhone Case Aztekenmuster auch 2012 tragbar Wie viele Jahre auch immer schon der Ethno-Boho-Hippie-Vintage-Folklore-Look als „Das Ding“ propagiert wird, weiß ich gar nicht mehr, aber mit dem Aztekenmuster kommt seit letztem Jahr ein bisschen Augenflackern dazu. Bei manchen Mustern will man gar nicht aufhören zu starren und hofft, dass sich wie früher ein 3D-Bild zeigt. Die aztekischen Muster stammen eigentlich von frühen mexikanischen Kulturen und haben es jetzt nach so einigen Jahrhunderten vom lateinamerikanischen Kontinent in unsere europäischen Großstadt-Kleiderschränke geschafft. Anfangs…

weiterlesen

Traut ihr euch in eine grüne Hose?

in Allgemeines/Trend by

Grüne Jeans löst rot ab Nachdem im letztem Jahr überall rote Jeans zu finden waren, steht jetzt alles auf grün. Generell scheint das Colour Blocking weiter anzuhalten bzw. in den Standard-Shops angekommen zu sein. Buntigkeit wohin das Auge blickt. Meine grüne Hose ist von Tally Weijl (Wenn man viel ausblendet, ist es gar nicht so schlimm). Bei den grünen Jeans sind alle Töne erlaubt. Mint, Tanne, Wiese, Apfel – alles ist erlaubt. Am besten kombiniert ihr sie zu weißen Oberteilen und goldenem Schmuck. Frühling Juche! Grüne Hosen kaufen: 1. Nelly 34,95 € 2. Pieces Leggings Funky Foxy green16,95 € 3. Free Soul 69,99 € 4. Pimkie 25,99 € 5. Benetton lime 39,95 € Na? Traut ihr euch in eine grüne Hose oder ist euch das zu bunt? Mich erinnert es ein bisschen an früher, denn mit 10 Jahren hatte ich auch viele bunte Jeans, doch die sahen um einiges grausamer…

weiterlesen

Die Brustbeutel sind zurück

in Trend by

Als Muddi mich früher genervt hat den Brustbeutel mit den ollen Delfinen um den Hals zu hängen, für den ich gefühlt schon vieeeeel zu erwachsen war, konnten ich ja nicht ahnen, dass ich mir nochmal freiwillig so ein Ding umhängen würde. Letztes Jahr extra fürs Festival gekauft und aufeinmal in so einigen Onlineshops zu finden. Brustbeutel für Erwachsene Der ein oder andere mag jetzt erschrecken und böse Erinnerungen wieder in der Magengegens spüren. Doch seitdem unsere Handys wieder Fernbedienungsgröße erreicht haben, ist so ein Beutelchen um den Hals ganz hilfreich. Ich holte meinen letzten Sommer bevor es zum Tanz durch den Matsch ging. Für Männer beitet sich fast immer eine Hosentasche an, doch ich trage oft Kleidung, die leider gar keine Taschen hat und so hippimäßig romantisch Zelten auch sein mag, meine wichtigsten Wertsachen will ich nicht allein zurück lassen. Mittlerweile gibt es auch schmalere Modelle, die extra nur umhängbare…

weiterlesen

Pink Punch in your face! and on your nails…

in Outfit/Trend by

Meine liebste Cosmopolitan-Redakteurin und heimliche Hoemance hat letztens einen Beitrag zu den Nagellack Trends 2012 veröffentlicht. Darin wird sich für den Abgleich von Nägeln und Lippen ausgesprochen. Na da sind mein neues Shirt und ich doch dabei! Ich mag die Kombination zum grünlichen hell-neon Shirt so sehr. Frühling, wir kommen! Shirt: Monki/Nagellack:Rival de Loop High Gloss Nail Colour 51/Lippenstift:Jade Maybellin Color Sensationel 175 Pink Punch Gibt es beides zB. bei Rossmann.

weiterlesen

elv wurde gedruckt

in Trend by

Österreich sieht mich nun auch in Print! Zumindest das Bezirkchen Rohrbach findet in ihrer Rundschau ein bisschen mehr Elvigkeit. Nun weiß man auch dort, wie Colour Blocking aussieht. Tadaa: Vor einiger Zeit hatte ich eine Anfrage einer regionalen Zeitung aus Österreich und habe ihnen ein Bildchen von mir freigegeben. Bedingung war jedoch, meine URL unter das Bild zu setzen. Ich bin erschrocken wie viele Modemagazine Bloggerbildchen abdrucken, aber man gar nicht weiß woher die Bilder sind, außer man kennt die Blogger. Da es draußen schon grau genug ist, habe ich nochmal weitere Colour Blocking Bildchen von mir aus dem letzten Jahr herausgekramt:  

weiterlesen

Trendwatch Vokuhila Röcke

in Allgemeines/Trend by

Der Begriff Vukuhila löst zunächst Grusel in mir aus, weil er an schreckliche Frisuren aus den 80ern erinnert, die ein schreckliches Comeback in den letzten Jahren hatten. In diesem Artikel dreht sich jedoch alles um eine neue Form von Röcken. „Vorne kurz hinten lang“ gilt es nämlich auch bei diesem Beinkleid: Vokuhila-RöckeBei diesen asymmetrischen Vokuhila-Röcken zeigt man vorn Knie und verdeckt in der Rückansicht dann doch ein bisschen mehr. Das schwarze Headermodell ist von Nasty Gal und hat einen Lagenlook mit einer transparenten Stufe. Blogger lieben asymmetrische Röcke In den letzten Monaten habe ich auch immer mehr Blogger mit diesen Röcken gesehen, dabei gibt es sowohl Maxiröcke, Maxikleider und Midiröcke, die vorn etwas mehr zeigen als hinten. Die beiden Damen in diesen Bildern sind Aisa von Ipaxme und Jana von bekleidet.net. Vokuhila-Röcke in Online Shops Trägerloses grünes Maxi-Kleid von inlovewithfashion.com (1) Chiffon Midi-Rock von FOREVER21 (2) Asymmetrischer Maxirock von TOPSHOP…

weiterlesen

Ein (fast) magisches Kleid

in Allgemeines/Trend by

Die Qualität des Videos ist grottig, aber ich bin aus dem Staunen gar nicht mehr rausgekommen. Dieses Kleid kann man als Weste, Schal, Mütze, Stola, Loop, Cape, Rock oder oder oder tragen. Es würde mich mal interessieren, was das für ein abgefahrener Stoff ist. Verrückt!

weiterlesen

Glossybox Style – Wie läuft das?

in Trend by

Shopping soll Vergnügen sein. Onlineshopping macht vieles einfacher, aber durch das wachsende Angebot bin ich langsam überfordert. Ich kann alles von überall (Diese Globalisierung!) bestellen und habe die Auswahl zwischen unendlich vielen Artikeln. Stilgenaue Shops und Ideen sind gefragt. Die Glossybox Style ist eine davon. Ähnlich wie bei der Beauty-Glossybox, geht es bei der Glossybox Style darum euch Produkte zu empfehlen. Ihr klickt euch dazu ca. 10 Min. durch hübsche Bilder von Star- und Streetstyles und erstellt mit diesem Styletest ein Profil (1). Auf Basis dieser Angaben wird euer Style dann in eine oder mehrere Kategorien eingeteilt und euch Produkte aus dieser Kategorie vorgeschlagen (2). Das können Taschen, Schmuck oder Schuhe sein. Glossybox Style mit Abo Auch hier schließt ihr ein Style-Abo ab. Egal, für welches Item ihr euch entscheidet, ihr zahlt immer 39,90 €. Glücklicher Weise ist das Abo jederzeit kündbar. Wenn ihr euer Lieblingsprodukt gewählt habt, heißt es…

weiterlesen

Trendspotted: Bunt gestreifte Kleider

in Allgemeines/Trend by

Marc Jacobs eröffnete die Runde der regenbogenesken Kleider in buten Farben. Die gestreiften Frauengewänder machen schon vom Hinsehen gute Laune und sind seit einiger Zeit bei den Mainstream-Marken angekommen. Hier gibts sie lecker aufgelistet von mir. Wo ihr die bunt gestreiften Kleider à la Marc Jacobs bekommt Marc Jacobs 479,00 € H&M 14,95 € Killah 69,95 € Esprit 39,95 € Vero Moda 19, 95 € ZARA 19,99 € Auch auf der Bread & Butter konnte man viele dieser Styles finden. Dünne Streifen, breite Streifen, viele Streifen, wenig Streifen – hauptsache bunt und frisch Manche erinnern mich sogar ein bisschenan Kaktus-Eis kennt ihr das? Ich finde die bunten Kleidchen wirklich sehr frisch und mit großen Blockstreifen sogar noch schöner. Auch bei Promod gab es ein ähnliches Modell, dass jedoch mittlerweile ausverkauft ist. Buntigkeit juche!

weiterlesen

1 2 3 6
Go to Top