Category archive

Accessoires

Schmuck, der Geschichten erzählt

in Accessoires/Mode by
valmano_armbanddehofffossil

So schön Metalle sein können, meistens bin ich recht faul, was Schmuck angeht. Spezielle Accessoires zu Outfits herauszusuchen bedeutet für mich Horror. Deswegen immer schön das gleiche und bloß nicht zwischendurch ablegen. Aus diesem Grund trage ich meist echten Schmuck und eigentlich hat jedes Stück von ihnen eine kleine Story zu erzählen. Hier sind schonmal drei.

weiterlesen

Schaler Beigeschmack

in Accessoires by

Ich hab richtig Bock auf Herbst. Also so richtig. Nach diesem Sommer, der für mich Schattentänzerin viel zu heiß war und in dem man eigentlich gar nichts tragen wollte, hab ich richtig Lust auf Strickjacken, Mützen und natürlich Schals. Die Halswärmer haben ihre eigene Philosophie. Colourblocking-Schal (1) Großer gestrickter Rundschal (2) Roter Schal mit Quasten (3) Schals sind in den letzten Jahren immer riesiger geworden und vor allem Rund- und Loopschals essen die Gesichter vieler junger Frauen auf. Es ist ein großer Sport geworden Schals im Winter die ganze Zeit zu tragen und zwar nicht nur um zu wärmen, sondern auch um zu verstecken und zu schmücken.   Wie ein Kätzchen zum Fellwechsel Während die Lehrer zu Abizeiten regelmäßig in unsere pubertierenden Ohren jaulten wie ungesund es sei ständig den Hals zu bedecken und man nicht ständig den Mund verdecken sollte, ist zumindest eins klar: Schals sind super Make-up-fänger. In…

weiterlesen

Das Päckchen zu tragen

in Accessoires by

Hätte ich mein Exemplar nicht schon, würde mein Herz Springseil für dieses neue Modell mit Namen „City“ springen. Exklusiv bei ASOS bekommt man dieses einschnallige Stück in der Farbe, die mich an Tierzungen erinnert. Kombiniert mit grauen Klamotten sicher noch fantastischerererarrar. Herschel Supply hat übrigens auch einen schnieken Instagram-Account: HerschelSupply#    

weiterlesen

Des Smartphones neue Kleider

in Accessoires/Allgemeines by

Als Queen of Kaputtmaching würde ich es eigentlich bevorzugen keine Dinge zu besitzen, die mehr als 50 € wert sind, aber thanks to Technologisierung und der Erfindung des Internets ist mittlerweile jedes Handy und jeder MP3-Player fast mehr wert. Grund genug seine Wertsachen gut einzupacken. Es gibt die unterschiedlichsten Cases für Smartphones, Tablets und Laptops und einige kann man sogar customisen. Nachdem ich viel zu lange im Internet verschiedenste Designs, Sticker, Holzhüllen etc. angesehen habe, hatte ich mich in diese Möhrchen von caseable verliebt. Es gibt sie als fertiges Design für die unterschiedlichen iPhone-Typen und auch für andere Smartphones. Vielleicht auch eine gute Statement-Möglichkeit für alle VegetarierInnen. Um mein Laptop, genannt Maggie, gut zu verpacken habe ich mir den Spaß gemacht und die Macbook-Hülle online selbst erstellt. Es war ziemlich easy und man kann alle möglichen Anpassungen vornehmen. Das Ergebnis war ziemlich cool. Ich benutzte ein Foto von mir, was…

weiterlesen

Bergsteigeridyll in der Großstadt

in Accessoires by

Solange es einem gut geht, verdrängt man Risikofaktoren gern. Besonders mein Rücken musst seit Jahre unter meinem jugendlichen Leichtsinn leiden. So schön Handtaschen auch sind, ich trage jeden Tag ca. 4-5 kg mit mir rum, da zickt der Nacken bei einseitiger Belastung schonmal. Da mir viele Rucksäcke zu sportlich sind, bin ich froh endlich eine Alternative gefunden zu haben. Nachdem ich mich vor Kurzem erst über die Problematik der Schultertaschen echauffiert habe, bekam ich einige Tipps liebster Leser und Bekannte und rannte auf der Straße allen Rucksackträgern hinterher, um einen Blick auf den Markenaufnäher zu erhaschen. Nachdem mein Baggu gerissen war und mein gymnasialer Rucksack nicht mehr zu flicken ist, musste etwas neues her, damit ich nicht regelmäßig eine Migräneparty in meinem Kopf feiern muss, die im Nacken ohne mich vorgetrunken hat. So landete ich auf einigen Seiten und war letztendlich verzaubert von den Produkten von Herschel Supply. Herschel Supply…

weiterlesen

Wild auf Wechsel

in Accessoires/Allgemeines by

Da mich die Tonnen von kurzlebigen Klamotten langsam langweilen, halte ich gern ausschau nach Stücken, die mit Tricks und Ideen besser kombiniert und vielfältig getragen werden können. Ein Beispiel sind die Gürtel von WECHSELWILD. Auf WECHSELWILD.com kann man sich Gürtel und die dazu passende Schnalle bestellen und sich magnetisch einklickbare Design aussuchen. Ihr habt also mit einem Gürtelkauf eigentlich gleich mehrere. Doch damit nicht genug: Hinter WECHSELWILD steckt eine ganze Community. Als Mitglied kann man sich ein Profil anlegen, Favoriten sammeln, herzen und anderen followen. Meine Auswahl im Schnelldurchlauf: Bildakrobaten können hier ihre eigenen Designs bauen und hochladen. Werden sie gekauft, gibts Guthaben (10% von 5.90€/6.90€ ). Aber auch künstlerisch unbegabte Menschen können von ihrer Treue profitieren, indem sie Freunde via Facebook, Blog oder Mail zu WECHSELWILD einladen. Da das ganze ein kluges geschlossenes System ist, könnt ihr die Credits dann natürlich „nur“ für WECHSELWILD Produkte einlösen. Das ist aber…

weiterlesen

Eingeklemmte Ohrläppchen

in Accessoires by

Mit drei Jahren hatte ich bereits gepiercte Ohren und finde es im nachhinein verstörend. Obwohl es goldene Mariechenkäfer-Ohrringe waren, gehörten sie irgendwie nicht an den kleinen Kopf. „Squeeze on“ Ohrringe sind die ohrlochfreie Ohrschmuck-Version.  In meinen Augen so etwas wie das Gegenteil von Tunnel und unfassbar filigran. Ohrringe ohne Ohrloch Die Ohrringe zum Aufschieben gibt es in Silber, Gold und Rose bei COOPS. Ich hätte spontan zwar erstmal Angst sie zu verlieren, weil sich meine Haare darin verfangen könnten und ich dann 145 € auf die Pflastersteine oder in die Gullilöcher dieser Welt werfen würde, aber das zarte Design hat mich einfach eingefangen, angekettet und lässt mich nicht mehr los.  

weiterlesen

Upcycling – Taschen aus LKW-Reifen von GOMA

in Accessoires by

Manche Produkte bekommen nochmal ein neues Leben geschenkt. Nachdem diese LKW-Reifen die steinigen Straßen von Vietnam umrollten, wurden sie jetzt als Taschen wiedergeboren. GOMA Bags sind Handtaschen aus ehemaligen Reifen und man sieht es ihnen zuerst gar nicht an. Cycle me up! Upcycling beschreibt den Prozess aus Abfallstoffen neue hochwertige Produkte herzustellen. In diesem Fall werden runtergerockte LKW-Reifen aus Vietnam zu stylischen Taschen umfunktioniert. Die markanten Gomabags sehen für manche Menschen aus der ferne sogar wie Ledertaschen aus. Jedes Stück ist durch das unterschiedliche Profil der Reifen ein Unikat. Ich trage in Zukunft mein Macbook mit dem Modell Cabas mit rotem Innenfutter herum. Ihr findet im Shop sowohl Business- als auch Ausgehtaschen. Die Idee des Upcyclings finde ich ziemlich großartig. Die Geschichte hinter GOMA-Bags Ainhoa lebte eine Weile in Vietnam und war dort mit dem Motorrad unterwegs. Auf diesem Trip sah sie so viele andere Motorräder, die abgenutzte Reifen transportierten.…

weiterlesen

Geometrie am Wochenende

in Accessoires by

Schon vor dem Hipster-Triangle hat mich die Geometrie in ihren Bann gezogen. Was ich in der Schule noch verachtet habe, hänge ich mir jetzt an die Ohren oder um den Hals. Tädä! Ohrringe: ASOS (nur ähnliche Ohrringe, da meine schon ausverkauft sind) Kette: DIY mit Anhänger aus der Perlerei Berlin Ich wünsche euch noch einen geometrischen Samstag!

weiterlesen

Glossybox – Tasche für die Karriereleiter

in Accessoires by

Dieser Beitrag präsentiert Ihnen meine Glossybox Tasche aus der Dezemberbox plus eine kleine Vorschau der geilsten Leggins der Galaxie. Man achte auf den Verschluss! Die Tasche ist sehr businesslike undhat einen aufwändigen Verschluss. Im Innern hat sie praktische Unterteilungen und auf der Rückseite auch noch ein extra Fach. Man kann sie entweder mit kurzem Henkel tragen oder mit der abnehmbaren Verlängerung auch schultern. Besonders geeignet für Lehrerinnen und Weltherrscherinnen. Ihr wollt auch sowas Fesches? Hier!

weiterlesen

1 2 3 6
Go to Top